Regelmäßige Updates und Pflege der IT Systeme

Alles ist verwundbar, ob Betriebssysteme, Firewalls oder Anwendungssoftware – nie zuvor war es so entscheidend Software auf dem aktuellsten Stand zu halten. Regelmäßige Updates leisten einen erheblichen Beitrag zum Schutz der Systeme und Daten. Andernfalls haben Hacker ein leichtes Spiel.

Ransomware und die Daten von Unternehmen

Weltweit werden von Jahr zu Jahr höhere Schäden angerichtet. Im Fokus der Angreifer stehen Daten von Unternehmen. Die Verbreitung vom Ransomware in den letzten Jahren zeigt, dass zum einen Kriminelle darauf abzielen, Daten ihrer Opfer zu verschlüsseln. Im Anschluss versuchen sie Lösegelder zu erpressen. Andere Angreifer setzen auf Datendiebstahl, um diese z.B. an Mitbewerber zu verkaufen oder um Material zu finden, welches die Opfer erpressbar macht.

Warum das Risiko so groß ist

Fortschreitende Vernetzung: Die Angreifer sind oft viel erfolgreicher, als im Allgemeinen vermutet wird. Die anhaltende Vernetzung von Systemen und Daten spielt ihnen in die Hände. Immer mehr Geräte sind untereinander vernetzt und ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht. Man denke nur an die Vorzüge, die sich die Wirtschaft von 5G verspricht. Zugleich setzen Unternehmen verstärkt auf die Cloud und leiten damit mehr Daten durch verschiedenste Netze.

Handel mit Exploits: Selbst die besten Softwareentwickler können Fehler oder Schwachstellen übersehen. Hacker sind wiederum kreativ und spüren solche Schwachstellen (auch Exploits gennant) auf. Einige melden gefundene Exploits den Entwicklern, andere ziehen es wiederum vor, diese im Darknet an Cyberkriminelle zu verkaufen.

Unzureichende IT-Sicherheit: Zahlreiche Entscheider unterschätzen die Risiken einer unzureichenden IT-Sicherheit. Sowohl aus Unsicherheit als auch aus Kostengründen sichern viele Unternehmen ihre IT mangelhaft ab.

Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit

Der gezielten und vor allem fortlaufenden Absicherung von IT-Systemen kommt eine große Bedeutung zu. Keine Frage, eine hundertprozentige Sicherheit lässt sich dadurch nicht erreichen, wie die Beispiele von namhaften Herstellern zeigen. Allerdings tragen gezielte Maßnahmen, wie z.B. das regelmäßige Einspielen von Updates und Patches maßgeblich zur Erhöhung der IT-Sicherheit bei. Hackern wird es dadurch erschwert in Systeme einzudringen und Zugriff auf Daten zu erhalten.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Unternehmen in erster Linie aktiv sein müssen. Eine anhaltende Pflege der Systeme sowie zeitnahes Einspielen von Updates machen Hackern das Leben schwer.

Quelle: https://www.mein-datenschutzbeauftragter.de/

Was macht Datenstrom als guten Arbeitgeber aus?

Du bist auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und dabei auf Datenstrom gestoßen? Bei vielen steht der Lohn als entscheidendes Kriterium im Abwägen von Pro und Contra im Vordergrund. Zugegeben, der Lohn ist ein wichtiger Aspekt, aber welche Kriterien sind Dir sonst noch wichtig?

Weiterbildung, Aufstiegschancen und Arbeitsplatzsicherheit

Wer langfristig entscheidet, fragt nach unseren Weiterbildungsprogrammen, externen Schulungen und wie die Karriereaussichten in absehbarer Zeit im Unternehmen sind. Auch eine Frage der Entscheidung wie sicher Dein Job bei uns als Arbeitgeber ist und wie Sicher Datenstrom als Unternehmen in seiner 24 Jährigen Geschichte auch in Krisenzeiten ist.

Betriebsklima

Spätestens beim Vorstellungsgespräch merkt man unsere klare Orientierung. Die Beurteilungen auf Plattformen für Arbeitgeberbewertungen wie Kununu reflektieren unsere Haltung. Ein respektvolles Du und die gegenseitige Wertschätzung rückt das Team in den Vordergrund, ohne jedoch von unserer professionellen, korrekten Haltung abzulenken. Wir erwarten viel, bieten aber entsprechend großzügige Freiheiten.

Guter Standort

Der schönste Job kann früher oder später zum Desaster werden, wenn Dein Arbeitsweg zu lange ist. Unser Office kannst du schnell über eine gute Anbindungen mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Attraktive Unternehmenskultur

Wir pflegen eine gute Unternehmenskultur, leben flache Hierarchien und einen vertrauensvoller Umgang mit unseren Mitarbeitern. Entscheidungen werden gemeinsam getroffen und persönliche Werte sind uns wichtig. Prüfe, ob die Unternehmenskultur deiner Einstellung und Persönlichkeit entspricht und unterschätze keinesfalls die Wichtigkeit, hier im Einklang zu sein.

Selbstverwirklichung im Beruf

Wie attraktiv wir als Arbeitgeber für dich letztendlich sind, hängt auch davon ab, ob du unsere Möglichkeiten nutzen möchtest, bei der Arbeit eigene Ideen einzubringen. Bereits beim Vorstellungsgespräch wirst du merken, dass die Stelle für Dich eine langfristige Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung bietet. Lebe Deine Talente, für die du gelobt wirst und bringe sie als begeisterter Mitarbeiter in besonderem Maße zur Erreichung unseres Unternehmenserfolg ein.

Innerbetriebliche Kommunikation

Als optimaler Arbeitgeber kümmern wir uns darum, dass die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern untereinander sowie zur Führungsebene einwandfrei funktioniert. Wenn du Fragen zur Arbeit hast, bieten wir Dir im Mentoring-Programm die Möglichkeit alles Notwendige zu erfahren.

Bewertung, Beurteilung, Ziele und Feedback

Ein Teil deiner Vergütung orientiert sich am Stand Deiner Ausbildung, Deiner Leistung und individuellen Zielen. In regelmäßigen Ziel- und Fördergesprächen werden individuelle Ziele vereinbart und ihre Erreichung gemessen. Als fairer, guter Arbeitgeber setzen wir die Ziele nicht zu hoch an, aber auch nicht zu niedrig. In regelmäßige Mitarbeitergesprächen helfen wir Dir dabei Deinen eigenen Erfolg einzuschätzen.

Anzahl der Urlaubstage und Überstundenausgleich

Als verantwortungsbewusster Arbeitgeber möchten wir Dir ausreichend Zeit zur Erholung geben. Überstunden werden mit Zeitausgleich abgegolten und Urlaube in mehreren zusammenhängenden Urlaubswochen verordnet 😉

Work-Life-Balance

Fest steht: Dauerhaft wirst du nur erfolgreich sein, wenn es ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Beruf gibt. Wir bieten Homeoffice, flexible Arbeitszeitmodelle und eine 4,33 Tage Woche um in Balance zu bleiben.

Gesundheitsvorsorge

Wir leben nach dem Motto ein gesunder Geist gehört in einen gesunden Körper, daher unterstützen wir Sport in der Freizeit und in gemeinsamen Fitnessevents.

Soziales Engagement

Als guter Arbeitgeber engagieren wir uns sozial, soweit es in unserer Macht liegt. Will heißen: Es wird Rücksicht auf individuelle Situationen, der Arbeitszeitgestaltung oder Urlaubsplanung genommen. Die Chancengleichheit und keine Unterscheidung in der Entlohnung bei Mann und Frau sind gewahrt.

Finde deine persönlichen Prioritäten

Unsere Empfehlung: Behilf Dir mit der alten Pro- und Contra-Liste um Klarheit über die eigenen Werte zu schaffen. Liste alle Kriterien auf die dir wichtig sind und vergib für alle Kriterien ein Plus oder Minus. So hast du schnell schwarz auf weiß, wohin du sonst nur instinktiv tendierst. Das schafft Entscheidungssicherheit!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung –> bewerbung@datenstrom.it

IT Dienstleister im Spannungsfeld mit Hackern, HAFNIUM, Ramsomware und Ihren Kunden

Ich möchte als Geschäftsführer von Datenstrom folgende Zeilen zum Nachdenken teilen und dabei gegliedert auf das Thema der letzten zwei Wochen unseres Alltags eingehen. Weder Frust noch Argwohn begleitet mich dabei, denn vielmehr ist mein Ziel mit diesem Artikel Auslöser, Gefahren und Helden zu skizzieren – zu ehren und zu einem besseren Verständnis, Ergebnis beitragen zu können.

Auslöser Kriminalität Hacker

Wir ersparen uns die Feststellung über den Unterschied verschiedener Gesellschaftsschichten, politischer Einflüsse, benachteiligten Kontinenten, deren Bewohnern und halten dies als Faktum fest. Jeder weiß, dass Neid und Missgunst ein Nährboden ist, um kriminelle Energie zu bilden und damit ans Werke zu gehen. Wir alle sind schlussendlich mit den Auswirkungen täglich konfrontiert.

Sicherheit ein Paradox

Die Sicherheit, unsere Sicherheit, Eure Sicherheit sind paradox. Meinen Sie nicht? Unserer Beobachtung nach und rein rational betrachtet sind sie es, denn während Ihre Unternehmen überwacht, mit Sicherheitspersonal und Schließanlagen versorgt werden, lauert völlig unbemerkt und geruchsneutral die wirkliche Gefahr in Bits & Bytes, sowie in der mangelhaften Ausbildung der eigenen Familien oder Ihren Mitarbeitern.

Die Rolle des Managements

Das Management in den Unternehmen und ihre Rolle bei Entscheidungen: Seien wir uns ehrlich, IT steht für viele Unternehmen als unliebsames Element und wird daher stiefmütterlich behandelt. Viele verstehen Ihr Geschäft, wenige aber die Notwendigkeit einer schlagkräftigen IT. Oftmals wir diese als lästiges Übel und lediglich als Kostenfaktor betrachtet. Wenige sehen es als Werkzeug dessen reibungsloses Funktionieren, Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern, mehr Produktivität, höhere Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter und mehr Ertrag bringen kann.

Kundensicht und Nachhaltigkeit

Oft werden falsche Entscheidungen aufgrund fehlendem Wissen getroffen: Man hat mit dem Tagesgeschäft genug zu tun und will so schnell wie möglich wieder zur Routine übergehen können. Bei den Entscheidungen über neuere und sichere Produkte lässt man Argumente wie Kosten und Nachhaltigkeit erklingen und muss den bestehenden Invest noch vollständig ausnützen. Niemals ein funktionierendes System angreifen heißt es und da es jetzt läuft sollte man nichts verändern…

Wir verstehen natürlich Ihre Sicht, dennoch ist ein langfristig funktionierendes IT- System für fast alle Unternehmen unabdingbar. Also lassen Sie sich von uns beraten und vertrauen Sie auf unser Wissen.

Kostenfalle und der Jammer

Der Mix aus Durchsichtigkeit der Materie und den Kosten, verliert ihre Relation meist im völligem Chaos. Spätestens dann, wenn die wahren Kosten eines Impact, verglichen mit den Kosten einer ordentlichen Absicherung, zu Tage treten. Ja spätestens dann, gerät das Gefühl des bodenlosen Falls, gefolgt von einer Ohnmacht über den unsicheren Ausgang des „Experimentes“ in den Vordergrund. Wir blicken meist in der Stunde der Wahrheit in bleiche Gesichter, wenn der sprichwörtliche Groschen fällt. Der Schaden wäre vermeidbar, das vergeudete Budget an anderer Stelle so viel wichtiger gewesen und hätte so viel mehr gebracht als es in einem vermeidbaren Unfall zu versenken.

IT Personal

Wir kennen sie aus dem Klischee meist als Personen mit Hoodies die sich hinter den Monitoren verschanzen, lieber mit Ihren Maschinen anstatt mit Menschen reden und als Nerds meist einen ungesunden Lebensstil pflegen. Stimmt’s?…..viele werden hier beipflichten, aber weit gefehlt! Das sind die wahren Helden in diesem Spiel.

Hersteller Macht

Tja, das ist eine ganz eigene Spezies, die es vor allem versteht dem Kunden ihre Produkte lecker und schmackhaft zu machen, es aber dann nicht im Kreuz haben zu Ihrer Fehlerhaftigkeit und oftmaligen Kurzweiligkeit zu stehen und den Dienstleistern oder deren Kunden die Suppe schlussendlich auslöffeln zu lassen. Uns oft unverständlich wie dreist sie bei der Sache vorgehen.

Fazit der Situation

Wir möchten uns bei den wahren Helden bedanken und die vermeintlichen Nerds hervorheben, die sich nächtelang mit den Auswirkungen frappierender Fehlentscheidungen der Verantwortlichen rumschlagen dürfen. Unsere Mitarbeiter kommen haarsträubend und völlig irrational zum Handkuss und erhalten meist nur bei einer Krisensitzung Gehör, dürfen sich im schlechtesten Fall dazu äußern, aber auf keinem Fall um Konsequenzen und Verbesserungen hoffen.

Fazit bei Datenstrom

Wir möchten unseren Mitarbeitern danken, sie schützen und ihnen ein Leben bieten in dem diese Szenarien der Vergangenheit angehören. Es impliziert, dass wir auf mündige Kunden und Management pochen, die den Ernst der Lage und Notwendigkeiten erkennen. Die uns nicht als Verkäufer sondern als verantwortliche Partner verstehen und mit uns den gemeinsamen Weg in eine bessere IT Zukunft gehen möchten. Kunden, die nachhaltig mit Ihren Daten umgehen, die sich Gedanken machen und wertvolle Fragen stellen. Die auch einmal mit Lob und nicht nur Tadel ums Eck kommen und uns das Gefühl geben etwas Wert zu sein. Wir hoffen auf unserem Weg weiterhin viele Kunden mit positivem Verständnis begleiten zu dürfen und freuen uns auf eine weniger stressige Zeit.

Danke für das Vertrauen und Verständnis aller Mitarbeiter und Kunden.

Datenstrom Cloud – rasche Homeoffice Lösungen

Die COVID-19-Pandemie treibt die Digitalisierung in Europa maßgeblich voran. In Folge behördlich angeordneter Maßnahmen zog innert kürzester Zeit ein großer Teil der Arbeitnehmerschaft in das Homeoffice und viele Arbeitsabläufe erfolgen nun virtuell. Viele Unternehmen stellte diese rasche Umstellung vor Herausforderungen.

Doch das Einrichten eines professionellen Heimarbeitsplatzes ist kein Hexenwerk. Mit Datenstrom Cloud Lösungen lassen sich mit wenigen Schritten für Ihr Unternehmen eine gute Basis für die Arbeit von Zuhause legen. Mehr Info

Maßgebliche Vorteile von Datenstrom Cloudlösungen sind…

  • Kurze Realisierungszeit
  • Flexibles Arbeiten und höchste Datensicherheit
  • Orts- und geräteunabhängiger Zugriff auf ihre persönliche Firmenumgebung
  • Vorarlberger Datacenter
  • Persönlicher Support
  • Volle IT Infrastrukturunterstützung

Verstärkung im Cloudteam und Verkauf/Einkauf

Unser ungebremster Wille die beste Leistung für unsere Kunden und für die Abwilckung unserer Aufgagben zu finden, war in der jüngsten Vergangenheit immer wieder mit schmerzhaften Entscheidungen verbunden. Umso schöner ist die Belohnung das Cloudteam und die Administration im Verkauf/Einkauf mit zwei überaus starken Charakteren neu besetzen zu können.

Respekt, Vertrauen, Ehrlichkeit und Treue sind die Grundsteine einer Beziehnung, die tief in unserer Datenstrom DNA verankert sind. Jegliche Beziehung und so auch zu unseren Mitarbeitern ist davon überaus stark geprägt.

Besetzung der Stelle Junior Technician im Quereinstieg.

Einige unserer Mitarbeiter lernten Ibrahim auf einer Microsoft Zertifizierungsausbildung kennen. Ibrahim stach uns sofort über seinen Ehrgeiz, der erfrischend guten Laune und der positiven Abschlussquoten einzelner Zertifizierungsabschnitte ins Auge. Ibrahim wird bei uns über eine Umschulung zum Junior Technician ausgebildet und beschreitet bereits erfolgreich den Datenstrom Karrierepfad zum IT System Engineer im Cloud Team.

Vertrauensvolle Besetzung im Einkauf/Verkauf.

Das Aushängeschild eines Unternehmens zu sein, ist für den Verkaufsmitarbeiter in allen Unternehmen ein sehr anspruchsvoller Bereich, den wir mit Bernd Flor sehr erfolgreich besetze konnnten. Bernd verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich und unterstützt unsere Kunden bei der professionellen Abwicklung im IT Beschaffungsprozess. Er ist verantwortlich für die komplette Auftragsabwicklung, vom Bestellwesen über die Kommissionierung bis zur Fakturierung.

Wir wünschen beiden Neuankömmlingen einen guten Start im Unternehmen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Betriebsurlaub 2020

Wir machen eine Pause

Vom 03.08. bis einschließlich 14.08. haben wir unser Office geschlossen.
Selbstverständlich haben wir einen Bereitschaftsdienst eingerichtet den Sie unter +43 5522 70154 oder support@datenstrom.it erreichen können.
Bitte verwenden Sie ausschließlich diese beiden Kontaktmöglichkeiten, nur so können wir eine rechtzeitige Bearbeitung garantieren, unsere Supportmitarbeiter kümmern sich verlässlich um Ihr Anliegen.

regelmäßige Kontrollen
Montag bis Donnerstag 08:00 – 17:00
Freitag 08:00 – 12:00

Kontrollen am 
Freitag, 14:00 und 17:00
Samstag, Sonn- und Feiertage um 09:00, 13:00 und 17:00

Wir wünschen einen angenehmen und erholsamen Sommer!

Realisierung Remotearbeitsplätze

Aufgrund der Situation und Notwendigkeit bündeln wir unsere Ressourcen, um Ihnen das Nutzen von Remotearbeitsplätzen in Ihren Betrieben zu ermöglichen.

Der direkte Link zu unsem Angebot https://datenstrom.it/?p=cloud&s=features

Die Bundesregierung hat die Unternehmer aufgefordert verstärkt auf Homworking zu setzen. Datenstrom focusiert sich genau auf die Unterstützung der Betriebe in diesem Bereich und bieten seinen Kunden eine einfache rasche Realisierung von Remotearbeitsplätzen.

Viele unserer Kunden sind bereits gut aufgestellt, so nutzen auch Sie die Gelegenheit und kontaktieren uns so rasch wie möglich.

Je früher wir die Anforderungen verstehen, desto besser können wir die Abwicklung planen und Sie unterstützen.

Mit freundlichen Grüssen, Gerd Moser

tel: +43.664.8557780
mail: gerd@datenstrom.it

Solidarische Haltung COVID 19

Werte Kunden,

auch wir als Unternehmen leisten unseren Beitrag für die Verhinderung und Verringerung einer weiteren Ausbreitung von COVID 19.

Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie in der Weiterführung Ihres Betriebes mit perfekt abgestimmtem Remoteservice in weiterhin gewohnt guter Erreichbarkeit.

Außendiensteinsätze werden jedoch bis auf die absoluten Notfälle ausgesetzt.

Wir bedanken uns für Ihre respektvolle Rücksichtname.

Erreichbarkeit & Kontakt:

Montag bis Donnerstag von 08:00-12:00 Uhr und von 13:00-17:00 Uhr
Freitag von 08:00-12:00 und 13:00-15:30 Uhr

tel: +43 5522/70154
mail: support@datenstrom.it

Weitere Traditionshäuser in Lech vertrauen auf die Leistung von Datenstrom

Mit dem Haus Montana in Oberlech und dem Hotel Tannbergerhof dürfen wir weitere Traditionshäuser in unserem Lecher Datacenter begrüßen und mit den Vorteilen unserer Regionalen Cloudlösungen perfekt versorgen.

Unsere Kunden haben die Vorteile der Public Cloud aus regionalen Datacentern in Lech und Feldkirch. Das Konzept bietet Flexibilität beim Wachstum Ihrer IT Lösungen und sichert Ihnen den Vorsprung gegenüber Kollegen, die auf traditionelle und schwer fällige IT setzen.  

Mehr unter https://datenstrom.it/?p=cloud&s=benefits

IT-Dienstleistung als Karrieremotor?

In der Dienstleistungsbranche kennt man das Thema sehr speziell, andere Branchen kämpfen ebenso damit. „Zu unrecht schlechtes Image und somit Mangel an Fachkräften.“

Was dagegen tun?

Bei Datenstrom war es ein langer Weg, das Unternehmen nach außen positiv zu besetzen, sowie eine erkennbare Trendumkehr zu erreichen. Wir bieten eine ausgewogene Work Life Balance, überdurchschnittliche Entlohnung, super Arbeitsatmosphäre, spannende Aufgaben, sowie eine perfekte Ausbildung mit entsprechenden Karrieremöglichkeiten.

Seit 2 Jahren dürfen wir immer wieder, aus der internen IT, Fachkräfte bei uns begrüßen. Ihre Leidenschaft ist zu hoch, das Aufgabengebiet zu einfältig, die Aufstiegsmöglichkeiten und/oder auch der finanzielle Anreiz in Ihrem alten Unternehmen zu gering erschienen.

Mit großer Freude begrüßen wir Alexander Längle als IT Cloud Specialist bei uns sehr herzlich. Er hat langjährige Berufserfahrung in einem angesehenen Unternehmen und ist seit Anfang Januar Unterstützung bei Datenstrom.

Des weiteren dürfen wir Pascal Platter als IT Cloud Technician als neues Mitglied unseres Teams nennen. Pascal ist wissbegierig und meistert seine neuen Herausforderungen mit Leichtigkeit.

Beide wurden bereits gut in unserer Gemeinschaft aufgenommen und sind motiviert, sowie tatkräftig dabei eine wesentliche Rolle in unserem Cloud Team zu übernehmen.